Um ihre Verbundenheit mit der Stadt und dem Kanton zum Ausdruck zu bringen, fördert die Arcanum Stiftung an ihrem Sitz in Freiburg Projekte in den Bereichen Soziales, Bildung und Ausbildung.

In der Schweiz werden jährlich bis zu 2 Millionen Tonnen einwandfreie Lebensmittel vernichtet, weil sie kurz vor dem Verfallsdatum stehen, ihre Verpackung beschädigt ist oder sie aus einer Überproduktion stammen. Die Nonprofit-Organisation „Tischlein deck dich“ sammelt diese Lebensmittel und gibt sie gegen einen symbolischen Franken direkt an Unterstützungsbedürftige ab.

Im April 2006 hat die Organisation „Tischlein deck dich“ eine Abgabestelle in Freiburg eröffnet. Die Arcanum Stiftung finanziert seitdem die Gesamtaufwendungen für den Unterhalt der Abgabestelle. Seit Juli 2008 fördert die Stiftung darüber hinaus auch die neu eröffnete Abgabestelle in Bulle.

Die Abgabestellen sind inzwischen zu einer wichtigen Institution in Fribourg geworden. Sie werden von Freiwilligen betrieben, die Woche für Woche die Lebensmittel annehmen, sortieren und an Bedürftige abgeben. Über 200 Familien nutzen das Angebot jeden Monat, so dass über’s Jahr Lebensmittel für insgesamt fast 20.000 Personen abgeben werden.

Mehr Informationen: http://www.tischlein.ch/

← Zurück