Finanzen und Vermögen

Die Arcanum Stiftung finanziert ihre Tätigkeit allein aus den Erträgen ihres Stiftungsvermögens, das in Wertschiften und einer Immobilie investiert ist.

Gemäss einer Regelung in der Stiftungsurkunde kann die Stiftung vorübergehend ihr Kapital angreifen, um Ertragsschwankungen auszugleichen. Das ermöglicht der Arcanum Stiftung eine kontinuierliche Grundlage für die Vergabungen.

Die Arcanum Stiftung vergibt jährlich Förderungen mit einem Volumen von insgesamt ca. 1,3 Mio CHF an soziale Projekte. Auf die einzelnen Schwerpunkte der Stiftungsarbeit entfallen:

  • Afrika/ Burundi:  600‘000 CHF
  • Katastrophenhilfe: 200‘000 CHF
  • Fribourg: 350‘000 CHF
  • weitere Projekte: 150’000 CHF